Posts tagged Youtube-Sternchen

Youtube-Sternchen Schlagwörter angepasst

0

Aufgrund dessen, das ich eine kleine Kategorie für die Youtube-Sterchen erstellt habe, habe ich mal ein wenig in meinem Blog gewühlt und alte Beiträge von mir mit eben diesem Schlagwort versehen, so das ihr sie leichter über die Schlagwortfunktion finden könnt.

Jacqueline92 on Youtube

0

Auf Youtube tummeln sich bekanntlich so manche Verrückte Videos. Manche davon sind echte Spaßbringer, manche lassen nur den einen Gedanken zu „warum nur, warum tut ihr uns das an“. Immer mehr Bands, und Künstler im allgemeinen, nutzten diese Platform um Werbung zu machen, und um ihren Bekanntheitsgrad zu vergrößern. Wenn man will findet man einfach alles auf Youtube.

So ist es nicht verwunderlich das es immer mal wieder ein kleines, bis großes, Youtube-Sternchen an die Oberfläche schafft. Genau diese Sternchen möchte ich euch hier mal vorstellen, wenn ich sie denn mal finde …

Grundvoraussetzung natürlich erst einmal, sie müssen auch mir gefallen.

Den ersten Schritt macht hier, an dieser Stelle, Jacqueline92.

Bei Jacqueline92 handelt es sich um ein junges Mädel das Gitarre spielt, und dazu auch singt.
Ich gebe ganz offen zu, gesanglich haut sie mich nicht vom Hocker, aber Gitarre kann die kleine spielen.

Zu ihrem Youtube Channel geht es hier:
http://www.youtube.com/user/Jacqueline92?feature=watch

Um euch mal ein wenig anzufixxen habe ich auch ein professionell produziertes Video von ihr mit rangehängt:

„love the way you lie“ – nur mit einer weiblichen Stimme gesungen

0

Viele werden den Song „love the way you lie“ von Eminem feat. Rihanna kennen. Natürlich mag man ihn oder auch nicht. Ich persönlich habe das Original schon gemocht. Vor geraumer Zeit bin ich jedoch auf eine „Youtube Interpretin“ gestolpert welche verschiedene Lieder covert, bzw. neu ein singt. Darunter war auch „love the way you lie“. Da sie alle Lieder alleine singt, zumindest soweit es mir bekannt ist, hat sie hier auch den Part von Eminem übernommen. So ist der Song nur von einer Frau gesungen. Ich persönlich finde es verdammt gut gelungen.

Tragisch ist leider nur die Geschichte um „Jemma Pixie Hixon“ um die es hier geht. Diese müsst ihr euch aber selber erlesen.

Zu ihrem allgemeinen Youtube Channel geht es hier: „Youtube Channel von Jemma Pixie Hixon“

und angesprochenes Video findet ihr gleich hier:

Go to Top